Gesamtzahl der Seitenaufrufe

16.10.12

belVita Frühstückeks


Ich habe mal die belVita Frühstückskekse probiert, weil ich die Idee sehr interessant fand. Also probierte ich die Sorte Cranberry, weil sich das für mich am leckersten anhörte.



Zum Produkt kann ich sagen, dass mich ein so`n Keks bestimmt nicht satt macht. Darum war die Größe schon mal ein Minuspunkt.

Den Geschmack finde ich "geht so" und ich bezweifle deswegen, dass wir ab jetzt jeden Morgen ein "geht so" Frühstück reichen würde. Zudem wäre es mir auch viel zu trocken und deshalb würde ich auch nicht auf mein Müsli oder meinen Obstsalat morgens verzichten. Nach einer Zeit wird es nämlich sehr pappig im Mund und viel zu trocken. Es ist zwar eine ganz nette Idee für Zwischendurch, aber wirklich sättigend ist es definitiv nicht.

Habt Ihr diese Sorte auch schon probiert? Oder mal allgemein die Frage was Ihr euch so zum Frühstück macht: Schreibt es mir ich lasse mich gerne inspirieren. :)


Also ich werde mir diese Kekse wohl nicht mehr kaufen, jedenfalls nicht zum Frühstück.


Kommentare:

Mia hat gesagt…

den find ich persönlich ganz gut, auch zum frühstück. besser als ein schockoriegel wenn mans eilig hat.

xx m

thisishowwerule.blogspot.com

six kinds of glue hat gesagt…

die hab' ich auch schon probiert. ich find' die sehr lecker. (:

als frühstück wären sie aber auch für mich ungeeignet. ich bleibe lieber bei meinen müslis. (;

Liebe Grüße